Besuch in der Flötenfabrik Küng

Text von Herrn Bilger

Am 20. September 2019 besuchten alle Kinder ab der dritten Klasse die Flötenfabrik Küng.

Stefan Küng persönlich führte uns durch die Fabrik. Er zeigte uns die  verschiedenen Modelle. Vom der bekannten Sopranflöte bis zum sechs Kilo schweren Subbass.

Danach erfuhren wir wie die Flöte die verschiedenen Stationen durchlief: Vom automatischen Drechseln der Grundform, über die Bohrung der Löcher bis hin zur Klangkontrolle am Schluss.

 

Als wir gingen, erhielt jedes Kind noch ein Mundstück zum Mitnehmen!