iPads in der Primarschule

Wie sie sicher wissen, haben wir seit Februar 2018 iPads in der Schule.

Vermutlich interessiert sie wie wir sie nutzen und was für Vorteile sie haben:

Auf dem iPad haben wir viele Apps um zu lernen die es auf dem Computer nicht gab. Wir können damit auch schneller recherchieren, weil die iPads nicht erst 5 Minuten benötigen bis sie gestartet sind. Ausserdem können wir damit auch Tonaufnahmen machen. Das ging auf dem Computer nicht so einfach.

 

Dieses Jahr haben wir einen Buchvortrag auf dem iPad gemacht. Wir haben mit dem Programm Book Creator ein eigenes Buch über das gelesene Buch erstellt.

Wir haben auch eine Sport App die alles um 20 Sekunden verzögert. Damit können wir uns z.B. direkt nach dem Hochsprung nochmals selbst beobachten und unsere Technik verbessern. Es gibt auch noch eine Antolin App um Fragen zu seinem gelesenen Buch zu beantworten.


Die iPads laden viel schneller und man kann sie länger ohne Kabel nutzen ohne dass sie direkt abstürzen wie die alten PCs. Sie sind auch leichter als die Computer. Wir hatten sogar schonmal welche auf der Schulreise dabei um Tonaufnahmen im HB Zürich zu machen.