Alarmanlage bauen im Go-Tec Labor

 

Um 8 Uhr haben wir uns bei der Turnhalle getroffen. Von da sind wir mit dem Bus zum Bahnhof gefahren. In Neuhausen im Go-Tec Labor haben wir eine Alarmanlage gebaut. Wir erhielten ein zugeschnittenes Holzbrett mit einem Schaltplan darauf. Am Anfang haben wir Reisnägel in das Brett gehämmert.

 

Dann mussten wir die Reisnägel verzinken. Danach haben wir vier blaue, vier grüne und vier rote Drähte abgeschnitten. Alle 12 Drähte haben wir abisoliert, verdreht und verzinkt. Als nächstes haben wir alle nach Plan angelötet.

 

Dann mussten wir Widerstände und Kondensatoren anlöten. Zum Schluss haben wir den Lautsprecher angeklebt, zwei Magnete als Schalter angeschraubt und die Batterie eingebaut.

Ein Dankeschön an das Go-Tec Labor.