Zukunftstag 2013

verfasst von Lena Schneider und Carmen Simonis

Am 14.November 2013 war der nationale Zukunftstag. Lena und Carmen haben ein paar Kinder interviewt.

.

 

Luca Verilli

 

Wo warst du, Luca?

In der Reichle Elektro AG.

 

Mit wem warst du dort?

Mit meinem Götti.

 

Was hast du dort gemacht?

Ich habe Büroarbeiten gemacht, Elektroteile angeschaut und im Altersheim die Lampen ausgetauscht.

 

Wie hat es dir gefallen?

Es hat mir gut gefallen und sehr viel Spass gemacht.

 

Was hat dir am besten gefallen?

Das Austauschen der Sicherungen im Altersheim.

 

Würdest du den Job selber einmal machen?

Ja, das könnte ich mir vorstellen.

 

Danke für das Interview!

 Manuel Morgenegg

 

Wo warst du Manuel?

Ich war im Kantonsspital Schaffhausen.

 

Mit wem warst du dort?

Mit meinem Götti.

 

Was hat denn dein Götti für einen Beruf?

Er ist Informatiker.

 

Was hast du dort denn so gemacht?

Ich habe meinem Götti zugeschaut und war bei einer Führung dabei.

 

Hat es dir auch gefallen?

Ja, sehr gut.

 

Was hat dir am besten gefallen?

Ich fand die Führung toll.

 

Würdest du es auch mal machen?

Nein.

 

Danke!

 

Ben Mulder

 

Wo bist du gewesen Ben?

Ich war in einer Fabrik die Laser herstellt.

 

Mit wem warst du dort?

Mit einem Freund meines Vaters.

 

Hat er auch einen Namen? :)

Aber natürlich hat er einen Namen, er heisst Max.

 

Was hast du dort gemacht?

Ich habe zugeschaut, ein Video angesehen und selber einen Laser gebastelt.

 

Kanst du uns verraten wie das geht?

Nun ja, man braucht die richtigen Teile und die sind teuer. Ich habe Teile aufeinander geklebt mit Klebefolien und dann kam da noch so ein Diamant rein.

 

Ok und wofür brauchen sie die Laser?

Diese Laser sind für das Krankenhaus, um die Knochen zu teilen und so.

 

Hat es dir gefallen?

Ja, ich fand es toll den Laser zusammenzusetzen.

 

Würdest du es selber als Beruf wählen?

Ja, vielleicht.

 

Danke, das war's.