Kindergartenreise 2014

verfasst von: Claudia Mian

Am Dienstag, den 20. Mai 2014, ging es bei schönstem Sonnenschein auf die Kindergartenreise mit Bus, Zug und auf Schusters Sohlen. Die erste Pause legten wir in Buchthalen ein, wo wir im Kindergarten Windegg zum Znüni eingeladen waren. Die Hemishofer Kinder staunten nicht schlecht, dass es im dortigen Kindergarten nicht nur sieben Kinder, sondern mehr als doppelt so viele hat.

Nun ging es weiter in den Wald, wo wir unsere Würste grillierten und das obligate Schlangenbrot über dem Feuer buken. Da wir am Vortag einen Schatzplan in einer Flaschenpost am Rhein gefunden haben, mussten wir uns nun auf Schatzsuche begeben. Nach einigen Strapazen, wurde der Schatz entdeckt und die Goldstücke und die gebrannten Mandeln aus der Schatzkiste geborgen. Die Reise zurück mit dem Trolleybus, der in der Mitte mit einem kreisförmigen Gelenk versehen war, faszinierte die Kinder besonders. Bereits im Zug nach Stein am Rhein rieben sich einige müde und erschöpft die Äugelein.  Die Reise war gelungen und alle kamen wieder gesund in Hemishofen an.